Baltic Hurricanes

Vorschau auf die neue Saison

Am 6. Mai starten die Kiel Baltic Hurricanes mit dem Heimspiel gegen die Cologne Crocodiles im Kilia Stadion in die Saison 2017. Ausgehend von den Leistungen der letzten Saison und den Ab- und Zugängen wagen wir eine Einschätzung der Teams GFL Nord.

mehr ...

Nachwuchs-Schiris gesucht

Bei knapp 50 Mann im Kader können Footballteams eigentlich immer Verstärkung gebrauchen. Doch außer Spielern (sowie Helfern und Unterstützern) suchen Vereine auch jedes Jahr wieder Schiedsrichternachwuchs. Denn ohne die Referees kann ein Spiel nicht stattfinden.

mehr ...

Der Super Bowl als Super-Show

Der Super Bowl, das Endspiel der amerikanischen American-Football-Profiliga National Football League (NFL) zieht weltweit Aufmerksamkeit auf sich. Das Spiel, das in den USA um 18 Uhr Ostküstenzeit beginnt und damit in Europa mitten in der Nacht läuft, zieht auch in Deutschland jährlich mehr Menschen vor die Bildschirme. In Kiel haben Footballfans dabei seit einigen Jahren die Möglichkeit, den Super Bowl auf der großen Kinoleinwand im CinemaxX zu sehen.

mehr ...

Wechsel von der Elbe an die Förde

Das Team um Cheftrainer Marcus Herford will nach dem Aus im Halbfinale im Vorjahr in 2017 alles daran setzen, um den German Bowl zu erreichen. Bislang laufen die Vorbereitungen beim Kieler Football-Bundesligisten nach Plan.

mehr ...

Football wird immer beliebter

Zweieinhalbtausend Zuschauer kamen im Schnitt in 2016 zu den Heimspielen der Kiel Baltic Hurricanes, bei Topspielen waren es über 3.000. Damit konnte der Kieler Bundesligist erstmals seit dem Umzug ins Kilia Stadion wieder einen deutlich gestiegenen Zuschauerzuspruch verzeichnen.

mehr ...

Blätterfunktion für die Inhalte auf dieser Seite

Seite: 1 2 3 4 5 nächste Seite

Alle anzeigen 5 10 20 40 pro Seite