Das Schönste am Herbst

105

Nach der coronabedingten Pause im vergangenen Jahr findet nun endlich wieder der beliebte und seit vielen Jahren fest im Kalender der Menschen aus Schleswig-Holstein verankerte Herbstmarkt im Freilichtmuseum Molfsee statt.

Vom 2.–10. Oktober präsentieren sich auf einer Fläche von mehr als 20 Hektar mehr als 100 Aussteller – darunter viele Kunsthandwerker und Produzenten regionaler Produkte. Hier finden Sie alles, was den Herbst so schön macht. Dazu zählen Kürbisse in allen Formen und Farben, saftige rote Äpfel in Körben, kuschelig warme Kleidungsstücke und der Duft von frisch gebackenem Brot und leckerem Blechkuchen. Die Stände verteilen sich in der historisch geprägten Landschaft und in den liebevoll hergerichteten Häusern auf dem weitläufigen Gelände.

Viele bekannte Gesichter werden ihre Kreativität unter Beweis stellen und ihre kleinen und großen Kunstwerke zur Schau stellen. So werden Interessierte wieder fündig werden bei ihrer Suche nach dem besonderen Geschenk oder der exklusiven Handarbeit. Zur Halbzeit des Herbstmarktes gibt es den bewährten Ausstellerwechsel, sodass sich ab Mittwoch, dem 6. Oktober, ein zweiter Besuch des Herbstmarktes lohnt.
Parkplätze befinden sich rund um das Museum und sind zur Veranstaltung ausgeschildert. Das Freilichtmuseum empfiehlt dringend die Anreise mit dem Fahrrad oder dem Bus.
Eine Woche vor der Veranstaltung wird auf www.freilichtmuseum-sh.de eine Reservierungsmöglichkeit freigeschaltet, über die feste Zeitfenster gebucht werden können.
Geöffnet ist der Herbstmarkt in Molfsee vom 2.–10. Oktober 2021, täglich in der Zeit von 9–18 Uhr.

Foto: Carsten Frahm