Kieler Singer-Songwriter heizen ein

322

Am 9. November dürfen sich die Russeer und alle anderen Musik-Begeisterten auf Svennä und Morales mit Neuzugang Galli freuen. Mit drei Stimmen, Gitarre, Bass und Percussion rockt die Band ab 20 Uhr das Sportlokal des TSV in der Rendsburger Landstraße 251.

Sie nennen sich Liedermacher, Singer-Songwriter, Barden oder Akustikrocker – „Svennä & Morales mit Galli“ sind drei Vollblutmusiker aus dem Raum Kiel, die bewegen. Mit Liedern über Liebe, manchmal glücklich, manchmal unglücklich, über den Menschen, manchmal gut, manchmal eher nicht, über unser aller Leben, ob erfüllt oder eher leer … Die Eigenkompositionen der Band begeistern dabei genauso wie andere deutschsprachige Perlen von Kollegen, die ebenfalls nie den Sprung in die Charts geschafft haben.

Der in Kiel geborene Sven-Sascha Perkuhn, alias „Svennä“, ist selbst einer der vier Organisatoren der „KulTourBörse“ und nimmt in der Band den Part des Gitarristen ein. Während Mad Jazz Morales den Bass spielt, ist Neuzugang Carsten „Galli“ Gallinat für Perkussion, also Schlag- und Effektinstrumente, zuständig. Gesang ertönt aus allen drei Kehlen.

Die seit 2014 bestehende „KulTourBörse“ bietet an jedem zweiten Donnerstag des Monats kulturelle Veranstaltungen an. Auch bei diesem Konzert ist der Eintritt frei, ein Hut geht rum.

(Foto: ©Frank Dudek/ Lichtblick)