Künstlerisches Jahr: Einblicke / Ausblicke

20

ANZEIGE Unter der Leitung von Birthe Kleiter bietet die Freie Kunstschule Kiel auch unter Corona-Bedingungen ihr Künstlerisches Jahr an. „Wir sind sehr dankbar dafür, dass wir mit kreativen Lösungen das besondere Wir-Gefühl unserer Ausbildung weiter mit Leben füllen können“, so die Leiterin.

Mit einem sicheren Konzept aus Zoom-Kursen, ausgeklügelter Raumaufteilung und Außenterminen spricht der zweisemestrige Kurs ab September wieder Interessierte jeglichen Alters an. „Mitmachen kann jeder, der sich intensiv mit Malerei und Zeichnung beschäftigen möchte“, erklärt Birthe Kleiter. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung und der guten Bewerbungschancen ihrer Schüler ist eine enge Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur entstanden.
„Nach einer Vorbereitung durch das Studienjahr haben auch Realschüler über die Sonderbegabtenregelung eine sehr gute Chance auf einen Studienplatz an einer künstlerischen Hochschule“, berichtet Birthe Kleiter. „Wer mit Talent, Engagement und Begeisterung dabei ist, hat beste Voraussetzungen, tatsächlich sein Wunschstudium aufnehmen zu können“, weiß die studierte freischaffende Künstlerin aus langjähriger Erfahrung.

Ausstellung im Mai und Juni
Neugierige können die Arbeiten des aktuellen Jahrgangs ansehen. In der Galerie der Freien Kunstschule Kiel präsentieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Studienjahres 2020 / 21 ihre Arbeiten aus den Bereichen Zeichnung, Malerei, Fotografie, Illustration und vieles mehr. Geöffnet ist die Ausstellung ab
1. Mai bis 12. Juni jeweils am Samstag von 10–15 Uhr. Aktuelle Informationen zu den Besuchsmöglichkeiten finden Sie auf Instagram unter freiekunstschulekiel oder erhalten sie telefonisch.

Text: Sellhoff; Foto:  ©Ductus