Ostern regional genießen

ANZEIGE Pünktlich zu Ostern hat sky-XXL im Plaza-Center alles vorbereitet: Fleisch, Fisch, Eier und Schokolade sind parat, so können die Feiertage kommen. Dabei liegt in diesem Jahr das Augenmerk besonders auf der Regionalität.

Die Verkaufsflächen sind liebevoll mit Hasen und Eiern jeder Art und Größe geschmückt, die passende österliche Dekoration ist auch für zu Hause erhältlich. Klar zu sehen ist: Hier freut sich das Team auf Ostern.

Natürlich ist das Sortiment nicht nur in Bezug auf Schokolade gut bestückt, sondern auch für die festliche Mahlzeit sind Vorkehrungen getroffen und so manche Ideen vorbereitet. „Bei uns gibt es Fisch zu Ostern, meistens einen schönen Lachs oder Dorsch“, erzählt Warenhausleiter Detlef Zappe.

Aber auch die Fleischliebhaber können auf sky-XXL zählen. Fleischermeister Sven Sörensen schwört auf ein Familienrezept: „Wir bereiten Lammlachs mit Kräutern der Provence und ein bisschen Knoblauch zu. Die Kinder essen lieber Geflügel“, schmunzelt er. „Lammlachs können Sie in der Pfanne, im Grill und sogar beim Raclette zubereiten. Wir grillen ihn meistens.“

Aus seiner Erfahrung empfiehlt er, einen Kugelgrill zu nutzen und das Fleisch möglichst nicht zu dicht an die Grillkohle kommen zu lassen. Es soll in etwa mittiger Höhe auf dem Rost liegen und gart dann fast von allein durch die konstante, nicht zu große Hitze in der Kugel, so Sörensen.

Neben dem leckeren Festtagsmenü darf eines an Ostern natürlich keinesfalls fehlen: das Ei. Das gibt es hier nicht nur in bunter Form oder als Schokoladenei, bei sky-XXL werden auch regionale Eier angeboten. Sie stammen vom Hühnerhof Postkamp in Altenholz, haben also einen kurzen Weg in das Geschäft und in Ihr Osternest.

„Bei uns wird nicht nur die Qualität großgeschrieben, sondern auch das Regionale“, betont Zappe. Und damit an Ostern niemand übersehen kann, welche tollen, regionalen Angebote sein Markt zu bieten hat, präsentiert er viele davon in einer großen Osterpyramide, die Kundinnen und Kunden beim Betreten des Marktes begrüßt.

(Text: Schatkowski; Foto: ©Frahm)