Ausbildung & Schule: Weichen stellen

50

Jobmesse zur Ausbildung im öffentlichen Dienst im CITTI-PARK, Infoabende weiterführender Schulen und die Anmeldung zu den beruflichen Vollzeitschulen – der Februar hat’s in sich.

Am 15. und 16. Februar präsentieren sich 16 Ausbildungsbereiche der Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltung Schleswig-Holstein im CITTI-PARK. Auf der Jobmesse „Ausbildung im öffentlichen Dienst in Schleswig-Holstein“ zeigen sie, wie bei ihnen das Durchstarten nach dem Schulabschluss gelingen kann. Fragen stellen, Kontakte knüpfen und einen Plan für die Zukunft schmieden – all das ist an diesem Wochenende ausdrücklich erwünscht.

Infoabende der weiterführenden Schulen
Nach den Halbjahreszeugnissen beginnt für Eltern von Viertklässlern die Suche nach der richtigen weiterführenden Schule für das Kind. Hilfreich sind dabei die Infoabende der Schulen. Die Kieler Gemeinschaftsschulen und Gymnasien laden Eltern im Februar ein und präsentieren die jeweiligen Schulformen und Besonderheiten wie offene oder gebundene Ganztagsangebote.
Informationen über Gebundene oder Offene Ganztagsschulen, Oberstufenprofile oder Fremdsprachenangebote können Eltern Broschüren entnehmen, die auch im Internet vorhanden sind (www.kiel.de/schule). Im Meldungsarchiv auf kiel.de finden sich mit Datum 21. Januar die detaillierten Termine der Infoabende.
Anmelden zu den beruflichen Vollzeitschulen Jugendliche, die nach dem Besuch einer allgemeinbildenden Schule einen höher qualifizierenden Abschluss im Vollzeitunterricht erwerben möchten, können sich im Monat Februar dafür bei den beruflichen Schulen der Landeshauptstadt anmelden.
Die Details und genauen Termine zu diesen Informationsabenden im Februar werden auf der Webseite www.kiel.de/bekanntmachungen veröffentlicht.

Foto: ©LH Kiel