Das Gute liegt ganz nah

81

ANZEIGE Beim Kaufmann an der Ecke ist nun alles neu: Nach einem professionell geplanten, schnellen Umbau hat Heiner Kiel die Kundschaft am Mittwoch, dem 30. Januar, unter neuem Namen begrüßt. Aus „sky“ ist damit ein nahkauf-Markt geworden.

Mit einer über hundertjährigen Kaufmannstradition im Rücken ist Erneuerung fast schon eine Selbstverständlichkeit. „Unsere Familie ist in der vierten Generation Kaufmann“, erzählt Inhaber Heiner Kiel. „Da sind wir immer mit der Zeit gegangen und haben uns des Öfteren neu erfunden.“ Auf den Großhandel für weite Teile Schleswig-Holsteins und immer schon Einzelhandel in der Landeshauptstadt folgte vor zehn Jahren ein wichtiger Schritt: „Wir waren eine der ersten sky-Filialen, die aus der Coop privatisiert wurde“, so Heiner Kiel weiter. Rechtzeitig vor dem 115-jährigen Jubiläum am 1. Juli ist nun der Markt in der Hamburger Chaussee, Ecke Helgolandstraße, grundlegend umgestaltet worden. Mit Kinderschminken und Verkostungen ist am 30. Januar die Wiedereöffnung als nahkauf-Markt gefeiert worden.
In nur neun Tagen hat ein professionelles Team aus verschiedenen Gewerken die 640 m² große Fläche des Lebensmittelmarktes modernisiert und umgestaltet. „Absolut top“, schwärmt Hans Kiel. Der Vater des jetzigen Inhabers hilft vor Ort und weiß mit seiner Erfahrung, wovon er spricht: „Das ist perfekt geplant und toll umgesetzt worden“, lobt er die beteiligten Fachfirmen und die Unterstützung durch den Rewe-Konzern, zu dem die nahkauf-Märkte gehören. Seit Oktober 2018 hatten die Vorbereitungen Weichen gestellt.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der gesamte Markt ist freundlich gestaltet, dank kluger Planung und eines guten Raumkonzepts wirkt das Geschäft insgesamt großzügiger und geräumiger. Dazu kommt eine verbesserte Technik, die vollständige Umstellung auf LED-Beleuchtungen und CO2-Kühltechnik kommt durch Energieeinsparungen auch der Umwelt zugute.
„Vor allem freut uns, dass wir unseren Kundinnen und Kunden in der Nachbarschaft unter dem neuen Marken-Dach ein deutlich breiteres Sortiment bieten können“, erzählt Inhaber Heiner Kiel. Dazu gehört das komplette Rewe-Sortiment etwa mit den Marken „Rewe Regional“ und „Rewe Bio“, aber auch die gute Qualität von „ja!“ zum Discountpreis sowie die Marke „Vivess“ mit verschiedenen Artikeln aus dem Non-Food-Bereich.
„Das war der entscheidende Grund, uns für nahkauf zu entscheiden“, so Kiel weiter. „Für unsere Kunden zukünftig mit noch mehr Auswahl und Qualität da zu sein.“ Mit seinem rund 20-köpfigen Team versteht der Geschäftsmann sich als eng mit dem Viertel und den dort lebenden Menschen verbunden: „Woran sich nichts ändert, ist natürlich, dass wir wie gewohnt persönlich für Sie da sind“, auch dabei sieht er sich ausdrücklich als Teil des eingespielten Teams.
Zugleich mit der Wiedereröffnung feiert Heiner Kiel mit den Kundinnen und Kunden das 10-jährige Firmenjubiläum. Noch bis Samstag, den 2. Februar, werden deshalb täglich Verkostungen angboten. „Lassen Sie sich überraschen!“, lädt der Inhaber ein. „Überzeugen Sie sich selbst, wie uns der Umbau gelungen ist und lernen Sie unseren neuen Nachbarschaftsmarkt persönlich kennen.“

nahkauf Heiner Kiel e.K.
Hamburger Chaussee 114
24113 Kiel
Telefon 0431/ 68 64 33
www.nahkauf.de

Text: Sellhoff; Foto: ©www.nahkauf.de/presse