Einbruchschutz zahlt sich aus

59

Anläßlich des „Tags des Einbruchschutzes“ findet am Samstag, dem 27. Oktober, ein Aktionstag im CITTI-PARK statt. Mit dabei sind Polizei, Qulitätsgemeinschaft Sicherungstechnik Nord (QSN) und die polizeilich anerkannten Errichterbetriebe.

Die registrierten Einbruchzahlen der Landespolizei Schleswig-Holstein waren zuletzt 2013 auf einem ähnlich niedrigen Niveau. Im Jahr 2017 wurden 5.492 Einbrüche und Einbruchsversuche aufgenommen. Zum Vergleich: zwei Jahre vorher waren es noch 9.095.
„Unser Land ist sicherer ge­worden“, so Hans-Joachim Grote. Der Innenminister betont, dass die zunehmende Eindämmung der Wohnungseinbrüche eine gemeinsame Leistung von Polizei und Gesellschaft sei. Der Besuch von Präventionsveranstaltungen der Polizei zum Thema Einbruchschutz sei deutlich gestiegen. Die Förderprogramme für die Verbesserung des Einbruchsschutzes würden gut angenommen. In den vergangenen 14 Monaten seien unter Verwendung von Fördermitteln des Landes in Höhe von knapp drei Millionen Euro 2.780 Häuser sicherer gemacht worden.
Polizeidirektor Axel Behrends ruft dazu auf, die Informations- und Beratungsangebote der Landespolizei zu nutzen. Die Präventionsstellen der Polizei bieten eine Vielzahl von Informationsveranstaltungen an: vom Infostand im Supermarkt bis hin zum Tag des Einbruchschutzes, um auch persönlich zu beraten und zu informieren.
Insgesamt rund 60 Präventionsbeamte hätten im Tagesdienst ungezählte sogenannte aufsuchende Beratungsgespräche nach einem Einbruch oder auch Präventionsstreifen geführt, bei denen die Bürger auf Schwachstellen hingewiesen werden.
Die sicherungstechnische Vor-Ort-Beratung werde durch Fachunternehmer gewährleistet, die als Partner mit der Polizei zusammenarbeiten und eine kostenfreie Beratung anbieten.
Ein wichtiger Bestandteil der Kampagne ist der bundesweite „Tag des Einbruchschutzes“. Unter dem Motto „Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“ findet dieser jährlich zur Zeitumstellung statt, wenn die mitteleuropäische Sommerzeit endet – in diesem Jahr am 28. Oktober. „Nutzen Sie die dadurch gewonnene zusätzliche Stunde, um sich über Einbruchschutz zu informieren und die Sicherheitsempfehlungen der Polizei in Ihrem Alltag umzusetzen.“
Die Hauptveranstaltung der Landespolizei Schleswig-Holstein findet am Samstag, dem 27. Oktober, im Kieler CITTI-PARK statt. Dazu sind der Oberbürgermeister Ulf Kämpfer sowie der Innenminister Hans-Joachim Grote eingeladen.

(Foto: © Frahm)