Gilde mit neuem Oberst

88

Die Wahl eines neuen Vorsitzenden und die Verabschiedung einer dem geltenden Vereinsrecht entsprechenden Satzung standen im Mittelpunkt der Jahreshauptver-sammlung der Schützengilde „Gut Schuß“ Demühlen von 1957 e. V.

Der scheidende Vorsitzende Erwin Rehder dankte allen Mitgliedern für das im abgelaufenen Gildejahr gezeigte Engagement. Er machte zugleich deutlich, dass es – wie auch in anderen Vereinen und Verbänden – immer schwieriger wird, genügend Mitglieder zu motivieren.
Für langjährige aktive Mitgliedschaft wurden Elli Ruge und Maria Ginter ausgezeichnet und zu Ehrenmitgliedern des Vereins ernannt. Erwin Rehder, der der Schützengilde als Oberst vorstand und zuvor als Major mit geleitet hat, wurde in der Mitgliederversammlung zum Ehrenmajor ernannt.

Neuer Vorsitzender und Oberst der Schützengilde wurde Rene Sawkulycz. Er freute sich über die Zusage von Erwin Rehder, ihn bei der Bewältigung seiner neuen Aufgaben tatkräftig zu unterstützen.

Neuer Sportleiter wurde Harald Vollbehr. Er wird Nachfolger von Jürgen Stabenau, der dieses Amt zuletzt kommissarisch betreute. Aktuelles erfahren Sie auch über www.demuehlen.de.

Text & Foto: Jöhnk