Gottesdienst-Verbot aufgehoben

86

Wir leben in seltsamen Zeiten. Viele von uns haben sich noch nicht daran gewöhnt: Kontaktverbot. Auch für die Kirche ist das eine große Herausforderung, leben wir doch alle von der persönlichen Begegnung.

Mittlerweile wurde das Verbot für Gottesdienste aufgehoben. Wir dürfen wieder Gottesdienste feiern, allerdings nur unter strengen hygienischen Auflagen. Was diese Auflagen bedeuten, wissen wir derzeit nicht“, sagt Pastor Schlenzka. „Sobald ein Sicherheitskonzept vorliegt, wird der Kirchengemeinderat sich damit befassen und beschließen, wann wieder der erste Gottesdienst in der Michaeliskirche gefeiert werden kann. Darüber werden wir über unsere Homepage sowie in Schaukästen natürlich sofort informieren.“
Die Gemeinde setzt weiter auf persönliche Gespräche, die zurzeit allerdings nur telefonisch stattfinden können. „So möchten wir auch in diesen schwierigen Zeiten für Sie da sein“, betont Pas­tor Schlenzka. Die Rufnummern stehen oben im Foto (notfalls auf den Anrufbeantworter sprechen).
Das Gemeindebüro ist dienstags von 10–12 Uhr und 14–16 Uhr telefonisch erreichbar sowie donnerstags von 10–12 Uhr: Telefon 682785, info@michaeliskirche-kiel.de.
Die Mitarbeiterinnen der Begegnungsstätte sind montags und donnerstags von 10–12 Uhr erreichbar unter Telefon 685342 oder unter begegnungsstaette@michaeliskirche-kiel.de.
Unter www.michaeliskirche-kiel.de finden Sie alle aktuellen Meldungen aus der Michaelisgemeinde. Dort gibt es auch geistliche Impulse, Videos zu kreativen Ideen, Angebote für alle Altersgruppen sowie Orgelmusik mit der Kirchenmusikerin Yvette Schmidt.

Foto: Frahm