Grünschnittsammlung in den Stadtteilen

1372

Wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht ist, treibt es viele Kielerinnen und Kieler wieder in ihre Gärten. Der bei der Gartenarbeit entstehende Grünschnitt kann im Aktionszeitraum auf verschiedenen Wegen kostenlos beim ABK abgegeben werden.

Bis zum 12. Mai stehen die ABK-Sammelfahrzeuge immer sonnabends in verschiedenen Stadtteilen (Standorte und Termine siehe rechte Spalte). Angenommen werden dort bis zu einem Kubikmeter Gartenabfälle. Ausgenommen davon sind Baumstubben und Dickholz mit einem Durchmesser von mehr als 20 cm.

In diesem Jahr können KielerInnen erstmals an den Sonnabenden des Aktionszeitraums einen Kubikmeter Grünschnitt kostenlos auch im Wertstoff-Zentrum Kiel, Clara-Immerwahr-Straße 6 (sonnabends geöffnet von 9 bis 14.30 Uhr), oder auf dem ABK-Wertstoffhof, Daimlerstraße 2 (sonnabends geöffnet von 8.30 bis 14 Uhr), abgeben. Diese beiden Orte sind zudem die beste Anlaufstelle für alle Einwohner Kiels, die größere Mengen Grünabfall entsorgen möchten. Für jeden zusätzlichen Kubikmeter werden dort in der Zeit bis zum 12. Mai Gebühren in Höhe von sieben Euro fällig.

Außerhalb des Aktionszeitraums fallen pro Kubikmeter Grünschnitt 14 Euro an. Durch den Einsatz der vor Ort erhältlichen ABK-Grüngutkarte, die auch Kunden aus dem Kieler Umland nutzen dürfen, können die Kosten auf elf Euro pro m³ reduziert werden.

Alternativ können KielerInnen große Mengen Grünabfall auch direkt vor der Haustür entsorgen. Der ABK stellt dazu Grünschnitt-Container in Größen zwischen 6 und 34 m³ oder Big-Bags mit 1 m³ Fassungsvermögen zur Verfügung. Gerne kann eine Nachbarschaft einen Container gemeinsam nutzen und die Kosten pro Person so weiter reduzieren. Weitere Informationen unter www.abfall-a.de.

Termine der Grünabfall-Sammlung

7. April, 8–12 Uhr
Wellsee: Goerdelerring, gegenüber Schützenverein Hubertus

14. April, 8–12 Uhr
Hammer: Speckenbeker Weg/Eiderbrook
Kronsburg: Kieler Kamp/ Poppenbrügger Weg

21. April, 8–12 Uhr
Russee: Demühlener Straße,
Hassee: Uhlenkrog/ Kolonnenweg

(Foto: ©ABK)