„Gut Schuß“ Demühlen hat neue Königin

42

Im 61. Jahr der Schützengilde Demühlen haben Frauen und Männer erstmalig auf einen gemeinsamen Vogel geschossen. Die Schützenschwestern haben die Chance ergriffen und die Männer vom Thron gestoßen. Barbara Smarsch ist die neue Regentin im Gildejahr 2018/ 2019. Zusammen mit ihrem Ehegatten Kurt und Adjutantin Anne Lensch wird sie in den kommenden zwölf Monaten die Gilde repräsentieren. Besonders geehrt wurde Elli Ruge für 60-jährige Mitgliedschaft in der Gilde und im Norddeutschen Schützenbund.

Beim Festcommers würdigte auch Oberbürgermeister Ulf Kämpfer die Aktivitäten der Gilde, das soziale Engagement wurde besonders erwähnt.
Ein langer Festumzug mit Vertretern von 16 Schützenvereinen und Schützengilden zog am Sonnabend mit Begleitung von zwei Musikgruppen durch die Straßen von Russee und Demühlen. 14 Fahnenabordnungen sorgten für ein buntes Bild. Vorsitzender Erwin Rehder zog ein positives Fazit des dreitägigen Festes.

(Text & Foto: Jöhnk)