In den Ferien die Schultüte packen

37

Jetzt sind Sommerferien. Danach steht wieder der große Tag für Abc-Schützen an: die Einschulung. Für die Kinder ein großer Schritt hin zu mehr Eigenständigkeit, für die Eltern ein Anlass zu sorgfältiger Vorbereitung.

Damit zum Schulstart alles glatt läuft und der große Tag dem Schulkind in schöner Erinnerung bleibt, sollten Eltern rechtzeitig mit der Ausstattung starten. Im Mittelpunkt steht der Schulranzen: Neben der Optik sollte vor allem auf den richtigen Tragekomfort geachtet werden, um Kindern den Transport schwerer Bücher zu erleichtern. Auch verstellbare Träger, ein robuster Griff und ein gut sortiertes Fächersystem im Inneren sind wichtig.
Das Federmäppchen muss richtig bestückt sein. Neben einem Füller oder Schreiblernstift und einer Auswahl Buntstifte sollten sich darin auch ein Lineal, ein Radiergummi und eine Schere wiederfinden. Falls Ihr Kind noch keinen Arbeitsplatz zu Hause hat, ist mit dem Beginn der Schulzeit der richtige Zeitpunkt gekommen: Mit einem gut beleuchteten Schreibtisch und einem bequemen Schreibtisch-stuhl wird die passende Atmosphäre zum Lernen geschaffen.
Damit Sie ihrem Kind die richtigen Hefte und Utensilien besorgen, geben die meisten Schulen frühzeitig Listen aus, die das notwendige Zubehör aufführen. Schreibwarenläden beraten darüber hinaus bei allen weiteren Fragen.
Einige der benötigten Utensilien können auch in der Schultüte verschenkt werden, um Ihrem Kind eine zusätzliche Freude zu bereiten und die Leere der Tüte nicht nur mit Süßigkeiten zu füllen.
Schöner Brauch ist es, die neuen Wege mit einem kleinen Geschenk wie etwa einer Armbanduhr oder einem Geldbeutel hilfreich zu begleiten.
Wichtig ist neben der richtigen Ausstattung auch das Üben des neuen, noch ungewohnten Tagesablaufs. Der Weg zur Schule sollte mit dem Kind geprobt werden, auch das zügige An- und Umziehen will für den Sportunterricht eingeübt sein, damit der Erstklässler oder die Erstklässlerin den Schulalltag erfolgreich und ohne allzu große Unsicherheiten meistern kann.

Foto: FamVeld/Shutterstock