Kiel wird sportlicher – und bunter

29

ANZEIGE Am 28. November war es endlich soweit: Nach dem Umbau-Schlussspurt konnten die Ehrengäste gemeinsam mit goldener Schere feierlich das Band durchschneiden. Neben Vertretern von REWE und der Supermärkte Nord GmbH & Co. KG war Oberbürgermeister Kämpfer dabei.

In ihren Eröffnungsworten waren sich alle einig: Die Modernisierung des REWE Centers
ist ebenso gut für Kiel wie die gemeinsam gefundene Decathlon-Doppelansiedlung in der Innenstadt und im Winterbeker Weg.

Oberbürgermeister Ulf Kämpfer wünschte dem erneuerten und erweiterten Center alles Gute, und Philipp Kaufmann von Decathlon war sich sicher: „Kiel wird sportlicher!“ Dass es auch abwechslungsreicher wird, dafür sorgen im REWE Center nicht nur der Sportartikel-Allrounder, sondern auch die Campus Suite, Pizza Fresh und andere mehr. Auch Marktleiter Moritz Breske freut sich über den gelungenen Abschluss des Umbaus und das erweiterte Angebot im REWE Center: „Danke an alle Partner – ohne die hervorragende Zusammenarbeit wäre das alles nicht so schnell möglich gewesen.“

Und um Freude und Dankbarkeit weiterzugeben, waren drei Tage lang für die große Eröffnungstombola die „Kieler Klinik-cläune“ des UKSH zu Gast. Alle Einnahmen des Losverkaufs kommen ihnen und dem Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche e. V. zugute: genau 10.754 Euro sind es geworden. „Die Spendenbereitschaft war unglaublich – das Ergebnis ist für beide Organisationen eine wichtige Unterstützung. Der Dank gilt all unseren Kundinnen und Kundenen!“, zeigt sich Moritz Breske begeistert.

(Text: Sellhoff; Foto: Holst)