Klimafreundlicher wohnen

80

Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel – die Messe Klima & Energie bietet dazu Fachvorträge und Vor-Ort-Beratungen von Experten an. Eine begrenzte Anzahl Kieler Haushalte erhält spezielle Messe-Zuschüsse.

„Gemeinsam können wir Kiel klimaneutral machen. Machen Sie mit!“, so lautet der Appell, unter dessen Motto die Veranstalter den Informationstag Energieeffizientes Bauen, Sanieren und Heizen stellen. Bei freiem Eintritt veranstaltet am Sonntag, 15. März, die Landeshauptstadt Kiel gemeinsam mit den Stadtwerken Kiel AG bereits den fünften Klima-Informationstag. Von 10–17 Uhr liefert die Kompaktmesse in der Business-Lounge der Sparkassen-Arena (Zugang über Ziegelteich) Aktuelles rund um das Thema Energieeffizienz.
Besucherinnen und Besucher erwartet ein hochwertiges Vortragsprogramm (siehe rechte Spalte) mit Raum für individuelle Beratungen und mit zahlreichen Ausstellern. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf den vielfältigen Förderprogrammen.

Messe-Förderung und Quiz
Spezielles Angebot nur für die Besucherinnen und Besucher der Klima & Energie: Gesucht werden 100 Kieler Haushalte für den Austausch von Kühl- / Gefriergeräten – es winkt ein Zuschuss von 100–150 Euro pro Gerät. Außerdem werden zehn Kieler Haushalte für die Innendämmung von Außenwänden gesucht – hier ist ein Zuschuss von bis 6.000 Euro pro Wohnung möglich. Beim Energiespar-Quiz können Sie ein A+++-Haushaltsgerät gewinnen.

Aus dem Vortragsprogramm
10.15 Uhr
Im Überblick: Fördermittel für energieeffizientes Bauen, Sanieren und Heizen (Dipl.-Ing. Jasper Harten, Architekt, Energieberater, Baubiologe)

11.45 Uhr
A+++ Stromsparer gesucht
Die Klimaschutzstadt Kiel und die Elektroinnung Kiel suchen 100 Haushalte, die ihre ineffizienten Kühl- und Gefriergeräte messen und austauschen lassen wollen. (Albert Overath, Elektro-Innung Kiel und Jens-Peter Koopmann, Klimaschutzstadt Kiel)

12.45 Uhr
Fernwärme und Naturstrom der Stadtwerke Kiel
Das neue Küstenkraftwerk sorgt für zuverlässige und klimafreundliche Kieler Fernwärme. Wer sich ans Fernwärmenetz anschließen möchte, erhält Zuschüsse vom Land, der KfW und den Kieler Stadtwerken. (Jan Zander / Kai Kistenmacher, Stadtwerke Kiel AG)

14.15 Uhr
Die Innendämmung
Mit der Innendämmung lassen sich auch bei einzelnen Wohnungen die Außenwände effizient sanieren. (Andreas Dördelmann, Frank Eco-zwei GmbH)

15.15 Uhr
Tatort Wohnung: Als Bau-Kriminalist dem Schimmel auf der Spur: Wie kommt Schimmel in die Wohnung und wie wird man ihn wieder los? (Dipl.-Ing. Johannes Zink, Zink
Bauphysik)

15.45 Uhr
Vorsorgen für stürmische Zeiten
Sind Sie ausreichend vorbereitet und versichert für den Klimawandel? (Dr. Tim Peters, Meteorologe Provinzial Kiel)

Das vollständige Programm finden Sie unter www.klima-energie-kiel.de

Text: Sellhoff; Foto: Dzierzon