Neuer Jugendbeirat gewählt

47

Am 4. Juni 2019 traten 15 Jugendliche im Alter von zehn bis 18 Jahren im Amt Molfsee zur Jugendbeiratswahl an. Am Ende wurden alle zur Wahl stehenden Mitglieder gewählt.

Die Wahlleitung der Jugendbeiratswahl hatten Anneke Henningsen – ausscheidendes Jugendbeiratsmitglied – und Anne Putbrese von der Gemeinde Molfsee übernommen. Als Vorsitzender und Kassenwart des neuen Jugendbeirats wurde Peter Kreiselmaier gewählt. Als erster Stellvertreter setzte sich Carl Schröder bei den Jugendlichen durch. Den zweiten Stellvertreterposten tritt Liv Lissinna an.

Der Jugendbeirat besteht aus 15 Mitgliedern und ist somit vollzählig und kann sich nun den Interessen und Rechten aller Jugendlichen in Molfsee widmen. Die frisch legitimierten Mitglieder können an öffentlichen Sitzungen der Gemeinde teilnehmen, Anträge an Ausschüsse stellen, um die Jugendarbeit voranzubringen, und Entscheidungen der verschiedenen Gremien mitgestalten.

In verschiedenen Arbeitskreisen wird sich der Jugendbeirat zu aktuellen Themen in unterschiedlichen Bereichen austauschen und gezielt Projekte vorbringen. Die zweimonat-
lich stattfindenden Sitzungen sind öffentlich und jede / -r Bürger / -in ab zehn Jahren kann daran teilnehmen. Die nächste Sitzung ist am 20. August 2019 um 18.30 Uhr in der Gemeinde Molfsee. Die ersten Themen für die Sitzung nach der Wahl stehen auch schon fest: Unter anderem soll es um die Aufstellung von Bienenhotels und Vogelnistkästen sowie um die Nutzung einer Fläche am Schulensee mit einem Volleyball- oder Fußballfeld gehen.
Weitere Informationen zum und über den Jugendbeirat gibt es auf Instagram – jugendbeirat.molfsee – oder per E-Mail unter: jugendbeirat.molfsee@gmx.de.

Text & Foto Goymann