Ort der Möglichkeiten

24

Naturpädagogik, tolle Ferien-veranstaltungen für Kinder– dafür ist das Waldhaus im Hornheimer Weg 98 bekannt. Außerdem ist es Freiraum  für eigene Ideen und Begegnungen aller Art.

Mitten im Vieburger Gehölz liegt dieser besondere Ort: ein ehemaliges Schulgebäude und früheres Forsthaus. Der Verein Waldhaus veranstaltet hier seit langem Naturerlebnisse und zeigt gelebte Nachhaltigkeit.

Wenig bekannt ist, dass das Waldhaus vielem mehr offensteht: Neu ist etwa das regelmäßige Treffen der Waldjugend, aber auch nicht-kommerzielle Gruppenveranstaltungen sind auf Anfrage möglich. „Wir möchten hier ein offener Ort der Begegnung sein. Wann immer ich Zeit habe, stelle ich das Geöffnet-Schild raus und koche schon mal Tee“, erzählt Kerstin Potapski.

September-Veranstaltungen
Nach Tai-Chi und der Meditation (7. September, 14 bzw. 15 Uhr) findet am 8. September von 13–17 Uhr der Kleidertausch bei nettem Beisammensein statt: Gut erhaltene Damen- und Herrenkleidung aller Art und Größen mitbringen (und gern einen Beitrag fürs Kuchenbüffet). Am 21. / 28. September sind dann ab 13 Uhr wieder Aktionstage im Haus und Garten mit Mitbringbüffet und gemütlichem Tagesausklang. Kontakt: 0172 / 4378518 oder kerstin@potapski.de.

Text & Foto: Sellhoff