Sportlich aktiv ins neue Jahr

53

ANZEIGE Fitness ist vielseitig – das zeigt sich bei „4 Fun Fitness“ in Kiel. Mit rund 70 Kursangeboten haben Inhaberin Ilka Jürgensen und ihre Kursleiter für jeden etwas im Programm. Entscheidend für den Erfolg ist immer die persönliche Motivation. Das Motto der ersten Wochen im neuen Jahr lautet daher: „Mach es für Dich!“

Mehr Lebensenergie, weniger Schmerzen – sich einfach wohlfühlen: Bewegung ist ein Heilmittel für Geist und Körper. Das vermitteln die Trainer bei „4 Fun Fitness“ täglich aufs Neue. Wer die vielseitigen Angebote kennenlernen möchte, hat beim kostenlosen Ein-Tages-Test die Möglichkeit dazu. Das Schnuppertraining gilt auch für die Filialen in Büdelsdorf, Gettorf und Kappeln. Neuester Trend ist das „Antara“-Kursformat. Dabei handelt es sich laut Ilka Jürgensen um ein intelligentes Bewegungskonzept, das durch Übungen für die richtige Körperhaltung dem Rücken gut tut. „Wir sitzen heutzutage viel zu viel“, sagt die Fitnessstudio-Inhaberin. Dabei sei es einfach, Verspannungen und Schmerzen mit gezielten Übungen entgegenzuwirken. Auch funktionelles Training mit Turnkästen, Medizinbällen und Sprossenwand gewinnt zunehmend an Bedeutung.
Ein weiteres Beispiel für gesundes Training ist „Five“, ein Kurs zur Muskelentspannung. Der Erfolg liegt im Unterschied zu vorher. Die Kollegen einer Teilnehmerin hätten schon nach wenigen Wochen ganz erstaunt festgestellt, dass diese „ganz anders, viel aufrechter“ gehe, freut sich Ilka Jürgensen über Aussagen wie diese.
„Rücken & Gesund“, „Leidenschaft & Energie“, „Schlank & Figur“ oder „Fit & Vital“ – angesichts vieler guter Vorsätze ist die Nachfrage bei „4 Fun Fitness“ in den ersten Wochen des neuen Jahres in allen Kursbereichen groß.

Text: Neumann; Foto: ©4 Fun Fitness