„Aufschlag: Schulensee“

211

Seit Samstag, den 27. April 2019, weht sie wieder: die Vereinsflagge der Tennisvereinigung Schulensee. Zur großen Freude aller Tennisfans ist die Saison 2019 eröffnet! Viele Mitglieder wohnten der traditionellen Eröffnungszeremonie bei. Dazu gab es ein Gläschen Sekt und Adolf Westphal, der erste Vorsitzende, hisste die Vereinsflagge feierlich.

Vorangegangen war bereits am ersten Märzwochenende der traditionelle Frühjahrsputz auf dem Tennisgelände. Unter anderem wurden die Plätze komplett von Laub befreit, damit diese anschließend – wie jedes Jahr – von einer Spezialfirma vom alten Sandbelag gereinigt und neu angelegt werden konnten. Trotz des kalten und regnerischen Wetters waren knapp 20 Mitglieder zwischen acht und 80 Jahren fleißig und bereiteten alles für den Saisonstart vor. Der Vorstand bedankte sich bei den Aktiven herzlich dafür.
Die TV Schulensee ist ein privater Tennisclub mit einer langjährigen Tradition. Gegründet wurde die Tennisvereinigung Schulensee im Jahre 1938. Unterbrochen durch den Zweiten Weltkrieg, wurde der Spielbetrieb im Jahre 1954 wieder aufgenommen. Um den Vereinsmitgliedern einen Ort für geselliges Beisammensein bereitzustellen, wurde 1959 ein Clubhaus erbaut. 1982 folgte ein Anbau für Umkleidekabinen und Duschen.
Heute bietet der Verein mit seinen sechs Tennisplätzen, dem Clubhaus und seiner Lage im Grünen unweit des Schulensees die Möglichkeit zum Tennisspielen mit anschließendem entspannten Beisammensein auf der herrlichen Sonnenterrasse. Zurzeit zählt der Verein rund 180 aktive Mitglieder im Alter von sechs bis 85 Jahren. Die Spielzeit läuft von Mai bis Oktober und die sechs Plätze werden regelmäßig mit verschiedensten Tennisturnieren bespielt. Sehr beliebt ist dabei das jährlich stattfindende „Schleifchenturnier“ am Pfingstmontag. Die teilnehmenden Spielerinnen und Spieler werden per Los für Tennis-Doppel gepaart und diese Paare treten dann gegeneinander an. Den Siegern wird eine Siegesschleife angesteckt. Das Highlight des Jahres für Jugendliche ist das „Sommercamp“, das in der ersten Woche der Sommerferien stattfindet und an dem Kinder zwischen acht und 14 Jahren teilnehmen können. Außerdem bietet der Verein Tennis-Anfängern und Fortgeschrittenen die Möglichkeit, einen Trainer zu buchen. Der Verein arbeitet dafür mit zertifizierten Trainern zusammen, die am Aufbau des Jugend- sowie Erwachsenentrainings der Mitglieder maßgeblich beteiligt sind.
Weitere Informationen rund um den Verein oder zur Mitgliedschaft unter:
www.tv-schulensee.de. EG

Heim-Punktspiele des TV Schulensee im Mai
Jugend
25. Mai, 15 Uhr:
Bambino gegen TC Nord II
27. Mai, 14 Uhr:
Mädchen gegen TG Nord

Erwachsene
26. Mai, 14 Uhr:
Herren 40 gegen TC Hagen
Herren gegen Mönkeberg II

Freunde des Tennissports auf der Anlage herzlich willkommen.

Foto: Goymann