Ein Jahr „Echt.Gut“ gelaufen

295

Das Kaufhaus Echt.Gut lädt zum einjährigen Bestehen zu Kaffee und Kuchen in die Hasseer Straße 49 ein. Jeder ist willkommen, um das gelungene Jahr mit der Belegschaft zu feiern. Eine gute Gelegenheit, sich im sozialen Kaufhaus für Jedermann die liebevoll gestalteten Wohnideen anzuschauen.

Die ehemalige Möbelbörse der Stadt ist vor einem Jahr mit neuem Konzept in das jetzige Sozialkaufhaus der Stadtmission Mensch umgewandelt worden. Seit der Eröffnung im Juli 2016 beweist sich nach und nach: die Rechnung geht auf.
Beim Eintreten in den offen gestalteten Raum mit seinen bunten Farbakzenten wird sofort klar, dass dies ein ganz besonderes Geschäft ist. Kunden bummeln durch die verschiedenen Abteilungen. Der Café-Bereich gleich am Eingang zeigt, wie hier Plausch und Einkauf zusammengehören. Das soziale Miteinander gehört zentral zum Projekt, für die Mitarbeiter und die Kunden.
„Das erste Jahr lief hervorragend, der Umsatz steigt, so dass wir uns mittlerweile fast selbst tragen“, berichtet Sebastian Rehbach erfreut. Der Fachbereichsleiter Soziale Teilhabe ist zu Recht stolz auf die tatkräftige Mitarbeit vieler ehrenamtlicher Helfer. Auch hält er große Stücke auf die vom Jobcenter geförderten Angestellten und weiteren Helfer. „Alle hier sind riesig motiviert und machen einen tollen Job“, sagt Rehbach. Mit viel Engagement und Freude werden die Spenden aufpoliert und wo nötig in der eigenen Werkstatt repariert.
Echt.Gut bietet eine große Auswahl an Secondhand-Waren zum kleinen Preis. Von Möbeln über Hausrat und Technik bis hin zu Spielzeug und Bekleidung gibt es kaum etwas, das es hier nicht gibt. Willkommen ist hier jeder. Menschen, die Grundsicherung, Arbeitslosengeld II, BAFöG oder Leistungen nach dem Asylbewerbergesetz beziehen, bekommen 20 Prozent Rabatt.
Spenden werden täglich angenommen. Sperrige Möbelstücke werden abgeholt oder an die neuen Besitzer für einen günstigen Betrag ausgeliefert. „Die Waren sind in einem top Zustand“, wissen die zufriedenen Kunden.
Das Kaufhaus ist wochentags von 10-18 Uhr und am Samstag von 10-13 Uhr geöffnet. Noch bis zum 7. Juli lädt das „Geburtstagscafé“ alle Besucher ein. Aktuell startet auf Facebook ein Gewinnspiel, an dem bis zum 14. Juli drei Gutscheine im Einkaufswert von 50 Euro verlost werden. Weitere Informationen finden sich unter www.echtgut.kiel.de.

(Text: Lange)

Foto: © Sellhoff