Familien unterstützen lernen

52

ANZEIGE „Mit Hand, Herz und Humor“ – Familien können in modernen, hektischen Zeiten oft jede verfügbare Unterstützung brauchen. Für das entsprechende fachliche Rüstzeug sorgt ein Kurs zum zertifizierten Familien-Coach an der Volkshochschule. 

Wer pädagogisch arbeitet, kennt die Situation nur zu gut: Das System Familie ist heutzutage vielen Anforderungen und Erwartungen ausgesetzt, dadurch unter Druck. Familien suchen Hilfe, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bildungs- und Unterstützungseinrichtungen wünschen sich professionelle Anleitung, um wirksam helfen zu können.
Solch ein Angebot schaffen derzeit drei Kieler Experten: Dr. Miroslawa Britzkow, Andrea Meier-Behling und Ralf Paulsen haben in Kooperation mit der Advanced Studies Association am Institut für Pädagogik der Christian-Albrechts-Universität Kiel einen Kurs entwickelt, der im November zum siebten Mal an der Förde-VHS beginnt.
Die Weiterbildung „Familien-Coaching – Familien beraten und begleiten“ richtet sich an MitarbeiterInnen in pädagogischen und sozialen Arbeitsfeldern. Sie vermittelt ein sprachliches und methodisches Handwerkzeug, um die Anliegen der Ratsuchenden sowohl auf kog-nitiver als auch auf emotionaler Ebene angemessen und zielgerecht bearbeiten zu können.
„Uns war es ein persönliches Anliegen, mit dem Angebot einen professionellen Impuls zur so wichtigen Unterstützung der Familien zu geben“, sagt Familien-Coach Ralf Paulsen. Am Mittwoch, 24. Oktober, findet um 19 Uhr in der Förde-VHS Kiel ein Informationsabend zu der zweijährigen Weiterbildung statt. Weitere Einzelheiten zum Angebot erfahren Sie direkt bei Ralf Paulsen unter ralf.paulsen@familien-coaching.net sowie bei der Förde-VHS, Herrn Oliver Noelle, unter 0431/ 901-5217 oder noelle@foerde-vhs.de.

Ihr Familien-Coaching-Team:
Andrea Meier-Behling, Dipl.-Psych.
E-Mail: meier_behling@gmx.de
Ralf Paulsen, Familien-Coach
Telefon 0162/ 73 23 542
www.familien-coaching.net

(Text: Sellhoff)