Frühlingserwachen im Wald

185

Bereits seit Februar wuseln fleißige Mitglieder des Waldhaus Kiel e.V. auf dem Gelände im Vieburger Gehölz (Hornheimer Weg 98) herum. Sie putzen Haus und Garten heraus für die bevorstehende Saison 2021.

Von Herzen wünschen wir uns, bald wieder neugierigen Spazierbesucher*innen und natürlich alle Freunde ganz offiziell unsere Pforte öffnen zu dürfen“, sagt Gudrun Hanke. „Bis es soweit ist, können wir Gutes vermelden: Das Waldhaus lebt. Wir geben unsere Körperkraft und vor allem unsere Leidenschaft hinein für den Erhalt des Hauses und das Aufblühen des Gartengeländes.“ Motiviert durch die momentanen Lockerungen, wird an einer Fortführung der bewährten und auch erweiterten Angebote geplant. Dazu zählen „Tage der offenen Pforte“, private Feiern mit Lagerfeuer, Walderlebnistage für Kinder, Gestalten / Werken mit Naturmaterialien, Yoga- und Meditationsstunden.
„Seid Ihr jetzt neugierig geworden? Oder habt Ihr sogar Lust aufs Mitmachen bekommen? Wunderbar. Wir freuen uns über Mithelfer*innen, die gerne wurschteln, umräumen, Holzhacken und auch interessante Gespräche führen möchten“, so Gudrun Hanke. „Vielleicht vermissen es einige von Euch schon länger, so richtig anzupacken, mal wieder so richtig erschöpft zu sein vom körperlichen Arbeiten nach all dem Frust der Corona-Beschränkungen. Oder spielt Ihr mit dem Gedanken, das Fitness-Studio zu kündigen, weil eben nichts über Auspowern an der frischen Luft geht? Außerdem gibt es zusätzlich zur persönlichen körperlichen Fitness noch einen gemeinschaftlichen Effekt: Es macht Sinn, diesen urigen Ort der Natur zu unterstützen. Meint Ihr nicht?“
Wer Interesse oder Fragen hat, sende eine E-Mail an good-rune@t-online.de. „Oder Ihr schaut bei einem Waldspaziergang mal rein. Samstag-nachmittags ist meistens jemand vom Verein da.“