Klimafreundlich macht Spaß

20

Kiel bewegt sich – Mobilitätswende jetzt! Erleben Sie die Mobilität von morgen schon heute: Lassen Sie sich etwa mit der virtuellen Radtour von Dänemarks modernsten Radwegen für die Zukunft Kiels inspirieren. Von 11–17 Uhr zeigt der 9. Aktionstag zur nachhaltigen Mobilität innovative Lösungen für ein attraktives, lebenswertes und klimafreundliches Kiel.

Wie sind Sie in Kiel und Umgebung am besten unterwegs und schonen dabei auch noch Geldbeutel und Umwelt? Antworten gibt das Mobilitätsfest auf dem Famila-Parkplatz in Mettenhof.

Kommen Sie am besten mit dem Rad oder mit dem Bus. Die Bushaltestelle Bergenring (Linie 100) liegt direkt an der Veranstaltungsfläche, Parkplatzsuche entfällt (der Famila-Parkplatz steht nicht zur Verfügung).

Gleich ob Fahrrad, Pedelec, Car-Sharing, Bus, Bahn, Schiff oder Elektromobilität: Informieren Sie sich und nutzen die vielfältigen Möglichkeiten zum Ausprobieren.

Schon ab 9.30 Uhr beginnt die Radsternfahrt aus verschiedenen Kieler Stadtteilen, um 11 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer die Veranstaltung offiziell auf der Bühne. Der Aktionstag bietet dann unter anderem die kostenlose Fahrradkodierung (Personalausweis mitbringen), eine Fahrradteststrecke mit Pedelecs und Las-tenrädern und eine Fahrradmesse. Außerdem sorgen Kinderschminken, ein Geschicklichkeitsparcours für Kids von drei bis neun Jahren sowie Kaffee, Kuchen, Gegrilltes und mehr für gute Unterhaltung und das leibliche Wohl. Alle Infos finden Sie auf www.kiel.de/mobilitaetsfest.

Radsternfahrten
In vielen Kieler Stadteilen starten geführte Radtouren zum Famila-Parkplatz in Mettenhof. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der fahrradaktivsten Stadtteile werden mit attraktiven Preisen belohnt. Auf alle Beteiligten wartet auf dem Veranstaltungsgelände zur Stärkung außerdem ein köstliches Radlerfrühstück – fair und ökologisch produziert (solange der Vorrat reicht). Treffpunkte ebenfalls unter www. kiel.de/mobilitaetsfest.

Gratis Busfahren
Zur Feier des Tages können Sie im Kieler Stadtgebiet (Zone 4000 und Überlappungsbereiche) mit den Bussen der KVG und der Autokraft (Linien 501/502, 900/901/902) kos-tenlos fahren. Als Fahrschein gilt am 15. September 2019 bis 6 Uhr des Folgetages in ganz Kiel das Deckblatt des Programm-Flyers. Also einfach den Flyer mitführen oder herunterladen, auf dem Handy speichern und beim Fahrpersonal vorlegen.

Stadtradeln 2019
Vom 9.–29. September heißt es wieder „Radeln für ein gutes Klima“. Eingeladen sind dann alle Kielerinnen und Kieler, Familien, Schulklassen und Firmen, 21 Tage lang in die Pedale zu treten und ein Zeichen den Klimaschutz zu setzen. Alle Informationen unter www.stadtradeln.de.
Mit dabei sind die Fahrradfreunde Russee-Hammer, sie haben den vierten Sieg als fahrradaktivster Stadtteil im Visier und laden Bürgerinnen und Bürger ein, an ihrem Stadtradel-Team teilzunehmen.

Auch 2019 werden die Fahrradfreunde die im Rahmen des Stadtradelns stattfindende Sternfahrt zum Mobilitätsfest durchführen. Los geht’s am 15. September um 9.30 Uhr am Fahrradhaus Russee, Rendsburger Landstraße 378 (geplante Tour-Länge etwa 20 Kilometer). Rechtzeitig vor dem Stadtradeln informieren die Fahrradfreunde am 31. August mit ihrem Infostand am Famila Russee. Kontakt: www.fahrradfreunde-russee-hammer.jimdo.com.

Foto: LH Kiel/ Marco Braun