Konsequent alltagstauglich und effizient

28

Mit dem neuen, hocheffizienten Elektromotor R110 präsentiert sich der Renault Zoe noch attraktiver. Die Leistungssteigerung um 12 kW/16 PS bei Europas meistverkauftem Elektrofahrzeug geht nicht zulasten der Reichweite: Mit der Z.E. 40 Lithium-Ionen-Batterie beträgt sie 300 Kilometer.

Ermöglicht wird die beispielhafte Effizienz des R110-Antriebs auch dadurch, dass der Zoe von Anfang an ausschließlich für den Elektroantrieb konzipiert wurde. Erstmals ließen sich daher in dem Kompaktmodell im Format des Renault Clio wegweisende E-Technik-Innovationen in einem Großserienfahrzeug verwirklichen. Hierzu zählen die energiesparende Klimatisierung nach dem Prinzip einer Wärmepumpe und das patentierte Ladesystem Chameleon Charger, das die Energieversorgung der Zoe-Batterie mit einer breiten Spanne von Ladeleistungen und Stromstärken ermöglicht. Zum Einstiegspreis von 21.900 Euro für die Ausstattung Life mit 22-kWh-Standardbatterie und R90-Batterie macht der Zoe Elektromobilität für breite Kundenkreise bezahlbar – ohne Abstriche bei Komfort und Sicherheit.

Meistgekauftes Elektrofahrzeug
Der rein batteriebetriebene Renault Zoe war 2017 mit 30.577 Neuzulassungen der meistgekaufte Elektro-Pkw auf dem europäischen Markt. In Deutschland erreichte er mit 4.323 verkauften Exemplaren einen Marktanteil von 18,6 Prozent bei den rein elektrischen Pkw und war damit ebenfalls die Nummer eins auf dem Markt. Der Zoe vertritt mit 4,1 m
Länge, 1,73 m Breite, 1,56 m Höhe und 2,59 m Radstand das Maßkonzept der populären Kompaktklasse. Das Kofferraumvolumen des Fünftürers beträgt 338 Liter, ein Topwert im Kleinwagensegment. Durch Umklappen der Rückbank lässt sich das Fassungsvermögen auf 1.225 Liter nach VDA-Norm vergrößern.
Neben der Effizienz und weiterer Flexibilität durch vernetzte Services überzeugt der Renault Zoe auch durch eine reichhaltige Ausstattung.

Foto: ©Renault