Traditionelles Handwerk

403

Das Waldhaus Kiel im Hornheimer Weg 98 ist bekannt für seine kreativen Handwerkskurse und für intensive Erlebnisse in der Natur. Der Oktober hat viel im Programm.

Am 3. Oktober ist ab 11 Uhr „Aktionstag in Haus und Garten“. Dann packen alle Freundinnen und Freunde des Waldhauses kräftig an, denn so ein Gelände unterhält sich nicht von allein. In Gemeinschaft und mit Mitbringbuffet macht das Spaß.
Am 5. Oktober findet um 15 Uhr ein Vortrag statt: „Unsere Erde brennt“ – zum Klimawandel, Schwerpunkt ist der Amazonas-Regenwald. Am 19. Oktober ist ab 14 Uhr wieder Tai-Chi, ab 15 Uhr Meditation. Der 30. Oktober bringt ein Treffen der Männergruppe (ab 18 Uhr, Anmeldung unter 0431 / 3643178). Save the date: Kleidertausch ist wieder am 3. November ab 13 Uhr.

Löffelschnitzkurse
Dieser Kurs gibt eine Einführung in die Kunst des Holzschnitzens. Dabei werdet Ihr mit selbstgeschmiedeten Schnitz- und Aushöhlmessern Euren eigenen Löffel schnitzen und gleichzeitig etwas über geeignete Holzarten, die Geschichte des Holzschnitzens, Werkzeuge und Schnitztechniken erfahren. Weiterhin gibt es Tipps, wie man herkömmliche Beile in gute Schnitzwerkzeuge verwandeln kann und seine Schnitzmesser wieder scharf bekommt.
In einer Reihe zu traditionellem Handwerk möchte der Kurs dazu beitragen, möglichst viel dieses Wissens zu erhalten. „Wir versuchen Menschen dafür zu begeistern und zu ermutigen, sich das Wissen dieser Handwerkskünste wieder anzueignen“, sagt Kerstin Potapski. Denn die Methoden sind einfach und alltagstauglich, viele der alten Techniken stellen einen kreativen Lösungsvorschlag für die heutigen ökologischen Herausforderungen dar. Zugleich enthält das Handwerk in der persönlichen Verbindung zur Natur einen meditativen und spirituellen Aspekt.
Der Schnitzkurs findet am 5. und 6. Oktober von 10–16 Uhr statt. Kosten: Kind 25 Euro, Erwachsene 35 Euro. Anmeldung bei Kerstin unter 0172 / 4378518.

Text: Sellhoff; Foto: Frederic Besier