Von Österreich nach Indien

16

Im Februar wird es international bei den Hasseer Franziskanerinnen: Denn es stehen unter anderem österreichische Kaffeehauspezialitäten und Meditation nach indischer Tradition auf dem Veranstaltungsprogramm.

Am Mittwoch, dem 6. Februar, von 18–19 Uhr können sich Interessierte im Meditationsraum „Haus Damiano“ auf eine besondere Art der Meditation freuen. Das neue Programm „Bibelmeditation nach indischer Tradition“ unter der Leitung von Schwester Sunita und Schwester Maria Magdalena beinhaltet neben der traditionellen indischen Meditation die Vertiefung des Bibelwortes und den persönlichen Segen.
Jeden Freitag um 20 Uhr laden die Franziskanerinnen zum Nachtgebet im Chorraum der Liebfrauenkirche ein. „Wir laden Sie herzlich ein, bei Gebet und Gesang mit uns und mit Gott die Woche zu beschließen“, so Schwester Maria Magdalena.

Café unterm Kirchturm
Das Café unterm Kirchturm bietet am 12. Februar ab 15 Uhr österreichische „Kaffeehaus-Schmankerl“ an. Die Besucher erwarten selbst gebackener Apfelstrudel, Kaiserschmarrn und andere Spezialitäten wie aus dem Wiener Café.
Am ersten und dritten Dienstag im Monat werden auch wieder frische Waffeln serviert. Die Handysprechstunde findet in diesem Monat am 7. und am 22. Februar wieder statt.
Generell hat das Café dienstags, donnerstags und freitags von 15–17 Uhr geöffnet. Auch die Poststelle ist an diesen Tagen von 15–18 Uhr für Sie da.
Aktuelle Informationen finden Sie auch unter der Adresse www.haus-damiano-kiel.de.

Text: Kopp; Foto: © Sellhoff