Aktiv durch den Sommer

50

Die Sommerferien stehen vor der Tür, die Schülerinnen und Schüler freuen sich auf sechs unterrichtsfreie Wochen. Manche Betriebe machen eine Sommerpause und schicken die Mitarbeiter in die Betriebsferien.

Bei der Claus-Harms-Gemeinde sieht das ganz anders aus. Zahlreiche Aktivitäten laden Jung und Alt zum Mitmachen ein. Am 30. Juni ist um 10 Uhr ein Picknickgottesdienst auf der Wiese bei der St.-Gabriel-Kirche in Russee geplant. Wer gerne „eine Runde drehen will“ kann am Geistlichen Abendspaziergang am 9., 17. und 22. Juli teilnehmen. Pastorin Diana Wegener bietet dabei einen besonderen Tagesausklang in Gesellschaft. Die Spaziergänge finden bei jedem Wind und Wetter statt und dauern circa eine Stunde.

Am Sonntag, dem 7. Juli, wird es einen besonderen Abendgottesdienst in Hammer geben – Gottesdienst zu anderer Zeit und in anderer Form. „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne … Unterwegs auf den Stufen des Lebens“ heißt es um 19 Uhr.
Die Ferienaktionswoche der evangelischen Jugend beginnt am Montag, dem 5. August. Das Angebot reicht vom Kartfahren über einen Ganztagesausflug in das Erlebnisbad Arriba Norderstedt und in den Heidepark Soltau bis zum
Swingolf und anschließendem Grillen im Backhaus der Kirchengemeinde. Mehr Informationen unter www.claus-harms-gemeinde.de/backhaus.
Schon einmal vormerken: Ein Sommerfest an der Bauernhauskirche Russee wird in diesem Jahr am Sonntag, dem 25. August, nach dem Gottesdienst um 11 Uhr gefeiert. Neben Spiel und Spaß für die Kleinen wird es auch für die Erwachsenen genügend Aktionen geben. Natürlich werden Kaffee und Kuchen, leckere Grillwurst und kühle alkoholfreie Drinks der gemeindeeigenen „JiMs Bar“ angeboten.

Text & Foto: Jöhnk