Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

60

Die SPD-Ortsvereine Russee-Hammer und Hassee rufen am 27. Januar dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus dazu auf, gemeinsam Kerzen (Grablichter) am Arbeitserziehungslager Nordmark aufzustellen. „Es ist uns wichtig, dass die Opfer des Nationalsozialismus nicht vergessen werden! Wir wollen ein starkes Signal senden, an all jene, die auch heute wieder mit rechtem Gedankengut unterwegs sind. So etwas darf nie wieder geschehen! Das solche Aktionen notwendig sind, zeigt uns die Zerstörung der am Volkstrauertag niedergelegten Kränze.“ sagt der Vorsitzender des Ortsvereins Hassee Oliver Vongehr

„Wir wollen uns um 17 Uhr am Gedenkstein an der Bushaltestelle Struksdiek (stadteinwärts) an der Rendsburger Landstr. treffen und dann gemeinsam die Gedenksteine besuchen“, so Vongehr.